Leasing?
da haben wir keinen Bedarf. Wir zahlen alles bar.
Wir fragen: Was kostet Sie die Barzahlung?
Wieviel Liquidität halten Sie als zuverlässiger Unternehmer stets bereit?
Zunächst einmal vermutlich genug, damit Sie alle Kosten und Aufwendungen jederzeit pünktlich bezahlen können.
 
Doch was machen Sie, wenn einmal etwas dazwischen kommt?
  • Zahlungsausfälle bei Ihren Kunden
  • nicht vorhersehbarer Rückgang Ihres Geschäftes
  • plötzliche teure Reparaturen im Betrieb
  • krankheitsbedingte Ausfälle Ihrer Mitarbeiter
  • starke Zunahme von Garantieleistungen oder Gewährleistungsreklamationen
  • plötzlicher Preisverfall Ihrer Produkte usw.

Auch positive Entwicklungen können Ihre Liquidität einschränken, z.B. wenn das Geschäftes schnell wächst und Aufträge vorfinanziert werden müssen.

Ist es da nicht besser für die Energieversorgung jeden Monat nur einen ertragswirksamen Teil zu bezahlen und das verbliebene Geld für Ihr Geschäft zu nutzen?

Wir zeigen Ihnen den Weg, wie Sie mit der gleichzeitigen Eigenerzeugung von Strom und Wärme mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) Energiekosten sparen können, ohne Eigen- oder Fremdkapital einsetzen oder beschaffen zu müssen.

Ihre KWK-Anlage bezahlt sich bereits ab dem ersten Monat von selbst, weil sich Ihre Vorauszahlungen an den Energieversorger reduzieren und dieser Ihnen sogar monatlich Abschlagszahlungen auf die zu erwartenden KWK-Förderungen auf Ihr Konto überweist. Damit bezahlen Sie Ihre Leasingraten und Betriebsführungs- und Instandhaltungsaufwendungen. BHKW-Dienstleistungsprofis und die Online-Überwachung Ihrer KWK-Anlage sorgen für den problemlosen Betrieb.

Ohne großen Aufwand können Sie Ihre Energiekosten um 10% bis 50% reduzieren. Abhängig von Ihrer persönlichen Situation und Aufgabenstellung können Sie mehrere zehn- bis hunderttausend Euro erwirtschaften.

Sie müssen sich um nichts kümmern. Wir finden die beste Lösung für Ihr Unternehmen und setzen Sie mit unseren Partnern professionell um.